Banner Freundeskreis Jászberény e.V.
Freundeskreis Jászberény e.V.
Wappen Vechta Wappen Jászberény

Ungarische Eiche trifft deutschen Whiskey

Am Freitag, 19.05.2017, besuchten die ungarischen Gäste des Freundeskreises Jászberény die "Lübbehusen Malt Distillery" in Emstek. Fassmacher Palli hatte für Jens Lübbehusen, Geschäftsführer und Master Distiller, besondere Geschenke im Gepäck. Zwei von ihm hergestellte Fässer aus ungarischer Eiche. Jens Lübbehusen ließ es sich nicht nehmen, das kleine 5-Liter-Fass gleich mit einem frischen Brand zu füllen. Auch das größere Fass mit 25 Litern wird befüllt und hoffentlich einen guten und schmackhaften Whiskey hervorbringen. Für beide Fässer gilt jedoch, es muss mindestens 3 Jahre gewartet werden, bis sich der Brand auch wirklich Whiskey nennen darf. (GM)

Fassmacher Palli aus Jàszberény und Jens Lübbehusen, Master Distiller. Zwei Männer, die mit Leidenschaft ihren Job machen.

Letzte Änderung am 25.05.2017 um 13:48
Aktuelles
26.09. - 30.09.2019
Feier zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft
Kontakt

Karl-Heinz Wehry
wehryk@t-online.de